Waschecht

Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto: Kaldewei

  • Kaldewei Miena
  • Kaldewei Miena City Anthrazit
  • Kaldewei Miena
  • Kaldewei Miena
  • Kaldewei Miena
  • Kaldewei Miena
  • Kaldewei Miena
  • Kaldewei Miena Conoflat Oyster Grey
  • Kaldewei Miena Oyster Grey
  • Kaldewei Miena

newspress – 23. Juni 2017. Die Miena Waschtisch-Schalen aus edlem Stahl-Email sind ein weiteres Highlight für die moderne Badgestaltung. Die einwandigen Waschtische vereinen höchsten puristischen Designanspruch mit einzigartiger, beinahe zarter Filigranität.

Erhältlich sind die von Anke Salomon entworfenen Waschtisch-Schalen Miena in runder und eckiger Ausführung, jeweils in zwei Abmessungen. Ganz neu ist die Farbenvielfalt: Neben den klassischen Sanitärfarben stehen auch die exklusiven Töne der Coordinated Colours Collection zur Auswahl. Für die Herstellung der Produktlinie Miena hat Kaldewei einmal mehr fertigungstechnische Grenzen überschritten und schreibt die Erfolgsgeschichte wegweisender Badinnovationen fort.

Mit den Miena Waschtischen hat Kaldewei wahre Designikonen erschaffen, die selbst höchsten Ansprüchen an Ästhetik und Individualität gerecht werden. Weiche Konturen verleihen den Miena Waschtischen eine außergewöhnliche Leichtigkeit und durch die besonderen Eigenschaften des Materials Stahl-Email wird der Eindruck purer Reinheit noch verstärkt. Die neuen Waschtisch-Schalen können frei auf einer Trägerplatte oder Konsole platziert werden und müssen sich nicht vorgegebenen Maßen der Badmöbel unterordnen. Dank der emaillierten Ablaufdeckel, die für viele Produktserien von Kaldewei charakteristisch sind, ergeben sich vielfältige Kombinationsmöglichkeiten der Miena Waschtische mit den Badewannen und emaillierten Duschflächen aus dem Kaldewei Portfolio – ganz im Sinne von „Perfect Match“.

In der Farbgestaltung bietet Kaldewei eine neue Vielfalt an. Die Miena Modelle sind sowohl in den klassischen Sanitärfarben als auch in den edlen Tönen der Coordinated Colours Collection von Kaldewei erhältlich – für noch mehr Individualität bei der Badplanung.

Was war das Besondere bei der Gestaltung der Waschtisch-Schalen Miena?
Designerin Anke Salomon über die Designstory der Miena Waschtische: „Waschtisch-Schalen sind sehr visuell. Sie thronen regelrecht auf Möbeln. Somit ist es essenziell, dass die Schalen eine besondere und emotionale Ästhetik besitzen. Gleichzeitig dürfen sie nicht zu polarisierend sein, um eine Kombinierbarkeit mit anderen Badprodukten zu ermöglichen und für unterschiedlichste architektonische Planungen kreativen Spielraum zu geben. Das Besondere der Miena Waschtisch-Schalen ist ihr Kontrast aus Schwere und Filigranität. Dieser Kontrast ist derart stark, dass es wichtig war, die formale Gestaltung zurückzunehmen, um ein harmonisches und liebevolles Produkt zu entwickeln. Das Design basiert auf klaren, zeitlosen Grundgeometrien, die jedoch wie natürlich fließend, leicht aus der puren Geometrie losgelöst wurden. Ruhig und doch besonders.“ (Newspress.de/HS)

Stichwörter: , , ,

Bilder zum Artikel

Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena City Anthrazit

Kaldewei Miena City Anthrazit

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena Conoflat Oyster Grey

Kaldewei Miena Conoflat Oyster Grey

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena Oyster Grey

Kaldewei Miena Oyster Grey

Foto:
Kaldewei
Top ↑
Kaldewei Miena

Kaldewei Miena

Foto:
Kaldewei
Top ↑