„Elements“ bringt Leben in die Küche

Häcker Küchen Laser soft

Häcker Küchen Laser soft

Foto: Häcker Küchen

  • Häcker Küchen Laser soft
  • Häcker Kuechen AV2065
  • Häcker Küchen AV4070 Bronze 5082 Wildeiche Mokka
  • Häcker Küchen AV6000
  • Häcker Küchen Integrale
  • Häcker Küchen Laser soft

newspress – 2. Oktober 2017. Die vier Elemente finden sich im Logo eines Küchenherstellers wieder: Es wurde eigens für die vier Elemente Feuer, Wasser, Luft und Erde angepasst. Mit „Elements“ lädt der Spezialist ein, die Grundsubstanzen des Lebens mit allen Sinnen zu erleben.

Die Küche heute ist Symbol für den Lebensmittelpunkt der Menschen. In der Küche sitzt man mit Familie und Freunden zusammen, kocht und genießt gemeinsam. Diese Aspekte überträgt Häcker Küchen auf seine Planungen: Küchen der Linien classic und systemat zeigt die ganze Vielfalt und Qualität des Sortiments.

Die Programmlinie classic/classicART zeigt Küchen in neuen Farben, Fronten und Dekore der Kollektion 2017 – und als besonderes Highlight die neue Designfront Integrale. Mit einer Stärke von 22 mm verkörpert Integrale massive Stabilität, ist aber gleichzeitig elegant und schlicht in der Formgebung. Ein weiteres Designelement ist der Muldengriff, der jeweils in identischer Größe und Positionierung mittig auf der Front platziert ist. Das Modell Integrale in der Farbe Weiß fügt sich auf dem Messestand in eine Küchenplanung ein, die mit ihrem Wolkenhimmel das Element Luft verkörpert.

Für das Element Erde steht die zweite classic- Küchenplanung: Laser Soft. Mit ihrer grünen Mooswand in Kombination mit warmen Naturmaterialien liegt sie voll im Trend. In perfekter Harmo¬nie dazu steht der neue Farbton Mokkabraun: Seine matte Lackoberfläche sorgt über die natürliche Optik hinaus für eine angenehme Haptik.

Mit seiner Designlinie systemat ist das Unternehmen Impulsgeber für individuelle und zeitgemäße Küchengestaltung. Ein wohldurchdachtes System mit einem variablen, klar gegliederten Grundraster eröffnet Küchenplanern mit neuen Furnierfronten und grifflosen Varianten große Planungsunabhängigkeit. Drei Beispiele für die Designfreiheit lassen die systemat-Linie erleben: Die systemat AV 4070 Bronze in Kombination mit AV 5082 Wildeiche Mokka geport steht mit ihrem Kamin für das Element Feuer.

Wasser – das letzte Element – findet seinen Ausdruck in der systemat AV 6000 in Samtblau. Über den schönen Blauton in Mattlack hinaus steht die Spüle im Mittelpunkt dieser Küchendarstellung – ein weiterer Verweis auf Motto „Elements“.

Eine fünfte Küche präsentiert darüber hinaus die neue Schichtstoff¬front systemat AV 2065 in Polar¬weiß. Das Modell bietet höchste Oberflächenqualität wie aus einem Guss und ist in einer attraktiven Preisstellung erhältlich. Die Schichtstofffront ist mit einer all¬seitigen Form-kante mit 45-Grad-Fase ausgestattet und für eine ein¬heitliche Optik der Gesamtküchenplanung sind Nischen¬verkleidungen und Regale eben¬falls in Schichtstoff mit Fase verfügbar. Ebenfalls passend ab¬gestimmt sind die neuen Griffleisten, die in die Fronten ein¬ge¬arbeitet sind und den modernen und linearen Look der AV 2065 unterstreichen. (Newspress.de/HS)

Stichwörter: , ,

Bilder zum Artikel

Häcker Küchen Laser soft

Häcker Küchen Laser soft

Foto:
Häcker Küchen
Top ↑
Häcker Kuechen AV2065

Häcker Kuechen AV2065

Foto:
Häcker Küchen
Top ↑
Häcker Küchen AV4070 Bronze 5082 Wildeiche Mokka

Häcker Küchen AV4070 Bronze 5082 Wildeiche Mokka

Foto:
Häcker Küchen
Top ↑
Häcker Küchen AV6000

Häcker Küchen AV6000

Foto:
Häcker Küchen
Top ↑
Häcker Küchen Integrale

Häcker Küchen Integrale

Foto:
Häcker Küchen
Top ↑
Häcker Küchen Laser soft

Häcker Küchen Laser soft

Foto:
Häcker Küchen
Top ↑