Knaus Deseo mit „European Innovation Award“ ausgezeichnet

Die Chefredakteure Heiko Paul (l.) und Raymond Eckl (r., beide DoldeMedien) übergaben Knaus Produktmanager Jürgen Thaler den „European Innovation Award“.

Die Chefredakteure Heiko Paul (l.) und Raymond Eckl (r., beide DoldeMedien) übergaben Knaus Produktmanager Jürgen Thaler den „European Innovation Award“.

Foto: Knaus Tabbert

  • Die Chefredakteure Heiko Paul (l.) und Raymond Eckl (r., beide DoldeMedien) übergaben Knaus Produktmanager Jürgen Thaler den „European Innovation Award“.

newspress – 16. Januar 2018. Innovative, zukunftsweisende Lösungen, Konzepte, Strategien und Produkte der Caravaning-Branche – diese sind es, die der „European Innovation Award“ ehrt. Und Knaus gehört zu den stolzen Gewinnern: In der Kategorie „Gesamtkonzept Caravan“ wurde der Deseo mit dem begehrten Preis ausgezeichnet.

Eine internationale Jury, bestehend aus Vertretern verschiedener unabhängiger Fachredaktionen aus den führenden Caravaning-Ländern Europas, bewertet die eingereichten Beiträge und wählt die Gewinner aus.

Der Deseo verbindet wie kein anderer Caravan Design und Funktionalität. Er ist zugleich moderner, gemütlicher Wohnwagen und großzügiger Transporter – der Platz für zwei vollwertige Motorräder bietet. Geringes Gewicht, höchste Stabilität durch FibreFrame-Technologie, extrabreite Heckklappe, unaufdringlich-zeitloses Design, einzigartiges Beleuchtungskonzept sind nur einige Punkte, die das preisgekrönte Gesamtkonzept ausmachen. Der Knaus Deseo wurde am Sonntag, 14. Januar, auf der Messe CMT in Stuttgart mit dem „European Innovation Award“ prämiert. (Newspress.de/HS)

Stichwörter: ,

Bilder zum Artikel

Die Chefredakteure Heiko Paul (l.) und Raymond Eckl (r., beide DoldeMedien) übergaben Knaus Produktmanager Jürgen Thaler den „European Innovation Award“.

Die Chefredakteure Heiko Paul (l.) und Raymond Eckl (r., beide DoldeMedien) übergaben Knaus Produktmanager Jürgen Thaler den „European Innovation Award“.

Foto:
Knaus Tabbert
Top ↑